Voltigieren


Was ist das eigentlich?

Das Wichtigste vorweg, Voltigieren ist ein Pferdesport. Der Sportpartner Pferd steht im Mittelpunkt und sein Wohlergehen steht immer über dem Turnen. Denn ohne unsere Voltipferde können wir nicht voltigieren. Voltigieren bedeutet, turnerisch gymnastische Übungen auf dem Zirkel laufenden Pferd auszuführen. Dabei wird der ganze Körper trainiert. Gleichgewicht, Beweglichkeit, Koordination, Konzentration -wichtig ist auch der Teamgeist und das Vertrauen untereinander.

Und wer kann mitmachen?
Bei uns liegt das Einstiegsalter bei ca. 5 Jahren. Wichtig ist, das die KInder die Übungen schon umsetzen können, die von der Ausbilderin erklärt werden. Jedes Kind beginnt in einer Anfängergruppe, in der es behutsam an unseren Sportpartner das Pferd und dessen Bewegungen im Schritt, Trab und Galopp herangeführt wird. Es wird Vertrauen zum Pferd, Ausbilder und den anderen Voltigierern aufgebaut.

Trainer Kerstin Degener -Trainer C-

Termin:
Montags 17:00

Preis: € 35,-


monatlich (Unterricht einmal die Woche)
Anzeige
Die Fahrzeugpfleger V1.0
GoReiten_full
Skipperdeals_full